Triathlon Landesliga Männer 4.0

Autor : Dirk Große

Am vergangenen Sonntag fand nun der vierte und letzte Triathlon in der SHTU Triathlon- Landesliga 2019 in Norderstedt statt. Im Rahmen des TriBühne Triathlon Norderstedt starteten die Landesliga-Teams über die Sprintdistanz. Die Ausgangslage für die 2. Mannschaft der SG Athletico Büdelsdorf zeigte einen 16. Platz von 25 Mannschaften nach drei Wettkämpfen auf der Habenseite. An den Start gingen Dirk Große, Danny Blase, Hauke Neumann, Domenik Rath und der erst am Freitag nachgemeldete Steffen Richter aus der Regionalliga-Mannschaft. Dieser kurzfristige Tausch war notwendig, da Frank Wüpper verletzungsbedingt leider absagen musste.

Nicht mehr ganz überraschend in diesem Jahr kam das Neoprenverbot am Wettkampftag, da das sehr schöne Wetter der vergangenen Wochen den relativ flachen See schnell erwärmt hatte. Sicher eine Schrecksekunde für die nicht ganz so guten Schwimmer.

Am schnellsten absolvierte von der Mannschaft der SG Athletico Büdelsdorf II Steffen Richter die 750 m Schwimmen. Er kam nach 13:16 min an dem sehr langen Weg zur Wechselzone an. Mit 15:33 und 15:45 min folgten Domenik Rath und Dirk Große dicht beieinander. Circa 1:30 min dahinter folgte Hauke Neumann und Danny Blase musste wie gewohnt das Feld von hinten aufrollen.

Beim Radfahren machte besonders Domenik Rath auf sich aufmerksam. Mit 30:02 min fuhr er die zweitschnellste Radzeit und verpasste die Bestmarke an diesem Tag nur um 8 sec. Auch Steffen Richter zeigte mit 31:14 min (14. Radzeit) ein sehr gutes Radfahren. Wie erwartet arbeitetet Danny Blase sich mit 34:03 min im Feld deutlich nach vorn, während Dirk Große beim Radfahren von seinem guten Schwimmergebnis zehren musste. Im mannschaftsinternen Kampf um Platz 4 verkürzte Hauke Neumann den Abstand auf Dirk Große nach dem Radfahren auf unter 20 sec.

Beim Laufen schaffte Danny Blase mit 19:13 min die schnellste Laufzeit der Athletico Mannschaft und hatte von allen Startern die 22. schnellste Laufzeit. Auch die Laufzeiten von Domenik Rath mit 19:15 (23) und Steffen Richter mit 19:59 waren heraushebenswert.

Im mannschaftsinternen Kampf um Platz vier half Dirk Große ein sehr schneller zweiter Wechsel und mit 23:11 min eine um 11 sec. schnellere Laufzeit zu Platz 4 in der Athletico Mannschaft.

Insgesamt belegte die Mannschaft SG Athletico Büdelsdorf II in Norderstedt den 13. Platz und rangierte im ersten Jahr ihres Bestehens auf einem respektablen 15. Platz. Das letzte Saisonrennen in Norderstedt stand exemplarisch dabei für die gesamte Saison. Immer musste und sollte aber auch die Mannschaft neu zusammengewürfelt werden. Es gelang immer eine schlagkräftige Mannschaft mit jungen starken Triathleten gemischt mit erfahrenen älteren Athleten, die teilweise schon seit Jahrzehnten in der Triathlon Szene unterwegs sind, zusammenzustellen. Das Fazit der eingesetzten Athleten war somit meist auch ein Positives, verbunden mit dem Wunsch, dass es auch im kommenden Jahr eine zweite Mannschaft neben unserem Top Team, welches ja weiterhin in der Regionalliga startet, gibt.

Domenik – Hauke -Steffen – Danny – Dirk

Das könnte Dich auch interessieren …