Sieg in Dänemark

In unserem Nachbarland in Rad-Rennen ganz vorne anzukommen, gelingt nur wenigen Deutschen. – Jochen Keiler, unser Spitzenfahrer in der Sen.4-Klasse (in DK = H60), hat es wieder einmal geschafft : 1. Platz beim Jütland-Klassiker in „GIVE“, wo er lokale Sprintspezialisten wie Hans Kristian Hoffmann und Jens Pape hinter sich lässt und auch den amtierenden Dänischen Meister Poul Overgaard distanziert.

Künftig werden wir Starts von ihm in der weit schwereren H50-Klasse erleben, hat sich Jochen doch entschieden, härtere Rennen auf sich zu nehmen, um sich für die Big Points des Jahres zu stählen, wobei es sich v.a. um die Verteidigung seines Titels bei der Deutschen Meisterschaft handelt.

Ganz stark auch Simon Romey („C“-Klasse), der sich nun regelmäßig in einstelligen Positionen bei DK-Rennen wiederfindet.

André Doose (H50) in seinem ersten Lizenz-Rennen … ; schaut unter …

https://forum.athletico-buedelsdorf.de/viewtopic.php?f=7&p=1156#p1156

Das könnte Dich auch interessieren...