MTB-Rennen – in DK und hier vor Ort !

Willkommen bei Sydcup MTB 2019

Homepage mit allen Informationen

Sponsor:

Sydcup MTB hat mit Ellum Bike Shop einen Vertrag als Sponsor des gesamten Cups unterzeichnet. Wir hoffen, dass Sie unseren Sponsor unterstützen, der einige coole Rennen ermöglicht. Lesen Sie hier mehr über unseren Sponsor: Ellum Bike Shop

Idee / Konzept:

Syd Cup MTB ist eine Zusammenarbeit zwischen südjütländischen und deutschen Clubs. Die Serie besteht aus 10 Rennen und findet im Sommer statt. Syd Cup MTB wird auf mittelschweren Strecken gefahren, und es ist Aufgabe des vermittelnden Clubs, die am besten geeignete Strecke für den Tag zusammenzustellen.

Der Syd Cup MTB ist eine sehr social orientierte Veranstaltung, bei der für jeden etwas dabei ist, vom Anfänger bis zu den sehr schnellen Fahrern. Wir möchten eine Rennserie erstellen, in der wir uns gegenseitig auf der Strecke respektieren und helfen. Diese Sportkultur hat im Laufe der Zeit zu vielen guten Freundschaften geführt

Verbesserungsvorschläge, neue Ideen oder der Wunsch, Ihren Club als Veranstalter zu gewinnen, sind willkommen. Diese Vorschläge werden auf einer Evaluierungssitzung im Herbst diskutiert, um im folgenden Jahr eine noch bessere Reihe zu erstellen.

Link zu SydCup MTB auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/MTBsydcup/

Abteilungen:

  • 10. April in Stensbæk
  • 24. April in Kolding
  • 08. Mai in Kelstrup
  • 22. Mai in Sønderborg
  • 12. Juni in Kloster
  • 22. Juni auf dem Hütti-Trail (Brekendorf) – Samstag!
  • 14. August in Aabenraa
  • 28. August in der Hundsbæk-Plantage (Mudeaters)
  • 11. September in Tønder
  • 28. September in Pamhule – Samstag

Klassen:

  • 12-14 Jahre Mädchen
  • 12-14 Jahre Jungen
  • 15-17 Jahre Mädchen
  • 15-17 Jahre Jungen
     
  • 18-29 Jahre Frauen
  • 30-39 Jahre Frauen
  • 40-49 Jahre Frauen
  • Frauen ab 50 Jahren
     
  • 18-29 Jahre Männer
  • 30-39 Jahre Männer
  • 40-49 Jahre Männer
  • 50-59 Jahre Männer
  • Männer ab 60 Jahren
     
  • Die Ziellinie schließt nach 65 Minuten. Wenn Sie z. B. nach 64 Minuten die Ziellinie überqueren, wird eine weitere Runde durchgeführt.
  • Beispiel: Der als Nummer 12 platzierte Fahrer überquert die Ziellinie nach 64:30 Minuten. Er muss dann die letzte Runde fahren. Der als Nummer 13 platzierte Fahrer überquert die Ziellinie nach 65:15 und bleibt stehen, als er die Ziellinie überquert.
  • Die Klasse, in der Sie eingeschrieben sind, ist die Klasse, in der Sie im gesamten Cup fahren, unabhängig davon, ob Sie über die Saison Geburtstag haben.
  • Für die Jugendklassen muss der Fahrer mindestens 12 Jahre alt sein.

Preise:

     Gesamter Cup teilnahme: (10 Rennen) Preis inkl. MwSt., Zzgl. Administrations Gebühren  
 Erwachsener Kr. 625,00 / € 84,00 
 Jugend 15-17 Jahre Kr.Kr. 475,00 / € 64,00      
 Jugend 12-14 Jahre Kr.Kr. 325,00 / € 44,00 
    
 Enkelt afdeling:  
 Alle Klassen Kr. Kr. 125,00 / € 17,00 

Startnummer:

  • Bitte die Startnummer plakette durch den gesammten Saison aufheben, auch wenn nur in einem Rennen teilgenommen wird.
  • Verlorene oder fehlende Startnummerplaketten können durch ein neues erstattet werden, jedoch gegen eine Gebühr von 30 DKK.
  • Die Verwaltungsgebühr ist im Preis inbegriffen.

Start / Program:

Das folgende Programm gilt für alle Abteilungen, es kann jedoch individuelle Anpassungen geben, die in den praktischen Informationen zu unserer FB-Gruppe veröffentlicht werden.

MITTWOCH-rennen:

  • Kl. 17.00 Uhr (spätestens) Einchecken (beim ersten Rennen werden die Startnummern ausgehändigt)
  • Kl. 17.00 Uhr (spätestens) Die Strecke ist bereit für Testrunden.
  • Kl. 17:45 Check-in schließt und die Fahrer sind bereit in den respektiven Startboxen.
  • Kl. 17:50 Begrüßung und Anweisungen vom Rennleiter (im Startbereich).
  • Kl. 18.00 Alle Klassen Starten.
  • Kl. 19:45 Die Ziellinie schließt.
  • Kl. 20.00 Preisverleihung.

Samstag und Finale-rennen:

  • Kl. 10.00 (spätestens) Check-in.
  • Kl. 10.00 Uhr (spätestens) Die Route ist bereit für Testrunden.
  • Kl. 10:45 Check in schließt und die Fahrer sind bereit in den respektiven Startboxen.
  • Kl. 10:50 Begrüßung und Anweisungen vom Rennleiter (im Startbereich).
  • Kl. 11.00 Alle Klassen Starten.
  • Kl. 12:45 Die Ziellinie schließt.
  • Kl. 13.00 Preisverleihung.

Start-Loop:

Jedes Rennen wird mit einen gesonderten Startstrecke eingeleitet, die etwa eine Fahrzeit von 5 min. von den schnellsten Fahrern durchfahren werden kann.

Start Boxen:

Starterbox A / B

Box A befindet sich vorne im Startfeldt und besteht von den 40 schnellsten Fahrern vom letzten Rennen. Es liegt in der Verantwortung des Fahrers, sich in der richtigen Startbox zu platzieren, laut Result-liste im Raceresult homepage: https://my2.raceresult.com/113472/results?lang=dk

Zum Beispiel: Der Fahrer hat das letzte Rennen auf Platz 20 beendet. Der Fahrer muss in Feld A starten und versuchen, sich um Platz 20 in das Feld zu platzieren.

Box B ist für Fahrer mit einer Position von >40.

Der Fahrer muss versuchen, sich in der Box zu platzieren, die der Position des letzten Rennen entspricht, wie in der A-Box angegeben.

Neuer Teilnehmer:

Neue Teilnehmer MÜSSEN sich im StartBox B platzieren. Die Fahrer sind selbst verantwortlich sich in dieser Startkategori zu platzieren.

Wenn ein neuer Fahrer, meint eine echte Rakete zu sein, muss er sich in Start Box B ganz vorne platzieren und versuchen die Startbox A anzufahren.

Wenn Sie in Feld A starten, aber als Nummer 41 oder grosser platziert warden, wird Ihr Start in Feld B in der folgenden Abteilung verschoben, wo Sie dann vorne stehen müssen.

In der Praxis sind die Startboxen A und B mit einem Markierungsband markiert, und unmittelbar vor dem Start des Rennens muss sich die Box B richtung Box A nähern.

Es wird eine Liste mit Namen von Fahrern geben, die in Feld A eingetragen werden muss, ebenso wie die Fahrer vor dem Start des Rennens eine E-Mail erhalten, aus der hervorgeht, dass sie sich in Feld A platzieren müssen

Anmeldung:

Es ist NUR möglich, sich für ONLINE zu registrieren

  • Lauftag Mittwoch bis Mittag. 16.00 Uhr online, Anmeldung danach: NICHT möglich !!!
  • Lauftag samstags bis 20 Uhr 09.00 Uhr online, Anmeldung danach: NICHT möglich !!!

Zeitmessung:

  • Die Zeitmessung erfolgt mit dem Run2u.dk-Chip-Zeiterfassungssystem RaceResult.
  • Die Startnummer-plaketten enthält einen Chip und gilt für alle 10 Rennen oder für die Anzahl der bezahlten Rennen.
  • Auch wenn Sie nur für ein einzelnes Rennen bezahlen.

Cup-Leitung:

  • Besteht aus einem Vertreter von jedem Verein, der bei der Teilnahme auch gleichzeitig Miteigentümer des SydCups ist.
  • Die Rennleitung: Besteht von der Leitung des jeweiligen Verein.
  • Die Rennleitung ist für die konkrete Abwicklung der einzelnen Rennen verantwortlich, dh die Routenmarkierung, die Zeiterfassung in Zusammenarbeit mit Run2u.dk sowie die Hilfe bei der Registrierung am Tag und die Aushändigung/korrekturen der Startnummern.

Preise und Preisverleihung:

  • Bei jedem Rennen gibt es Medaillen für die drei Besten in jeder Klasse.
  • Es gibt Medaillen für die Plätze 2 und 3 sowie Pokale für den Gewinner in jeder Klasse des Gesamtergebnisses.
  • Seien Sie bitte bereit für die Preisverleihung und wir ermutigen alle, daran teilzunehmen.
  • Alle machen ihr bestes, um die Renn-Ergebnisse bereit zu sein, damit alle rechzeitig nach Hause fahren können.

Ergebnisse / Punkte:

  • Wenn das Rennen läuft, werden die Ergebnisse sofort online auf der Website angezeigt. Im Falle einer schlechten Internetverbindung am Rennort kann es vorkommen, dass einen Upload nötig ist. Wir bitten dann um etwas Geduld.
  • Das Punktesystem ist in jeder Klasse mit den folgenden Einteilungen wie folgt verteilt: (Beginnt mit den höchsten Punkten für den 1. Platz)
    90,70,60,50,40,39,38,37,36,35,34,33,32,31,30,29,28,27,26,25,24,23,22,21,20, 19,18,17,16,15,14,13,12,11,10,9,8,7,6,5,4,3,2,1
  • Wenn sich in einer Gruppe mehrere Fahrer befinden als die Anzahl der Punkte, erhalten die verbleibenden Fahrer einen Punkt.
  • Bei Punktgleichheit bestimmt das Ranking der Endrunde das Ergebnis.
  • Die 7 besten Ergebnisse der 10 Rennen zählen.

Fahrradausrüstung:

  • Der Mountainbike Syd Cup ist ein MTB-Rennen. Deshalb wird nur Mountainbikes gefahren.
  • Radgröße und Reifenbreite ist egal.
  • KEIN KOPFSCHUTZ/HELM – KEINE TEILNAHME
  • Elektrofahrräder jeder Art sind im gesammten SydCup untersagt.

Rücksicht zeigen:

  • Zeigen Sie sich gegenseitig Rücksicht auf die Route und geben Sie beim Überholen auf smallen Singletracks ein Ton aus, zum Beispiel:
  • “Ich überholte, wenn Platz ist”
  • Ein umweltbewusster MTB-fahrer hinterlässt natürlich keinen Abfall in der Natur !!

Aufgaben:

  • Jeder beteiligt sich in der Renn-serie auf eigene Verantwortung, und es wird daher keine Samariter  verpflichtend teilnehmen.

Höhere Gewalt:

  • Falls die dänische Naturschutzbehörde, die Polizei oder eine andere Instanz am Tag des Rennens den Wald aufgrund von Wetterbedingungen, Feuer oder anderen unvorhergesehenen Ereignissen sperrt, wird die Startgebühr nicht zurückerstattet.
  • Sollte es zu einem Rennen keine Online-Ergebnisse geben, werden wir dieses Rennen wenn möglich manuell bewerten. Wenn das Ergebnis nicht manuell neu erstellt werden kann, wird dieser Abschnitt in dem konkreten Rennen gelöscht und zählt nicht. Die Entscheidung wird ausschließlich vom MTB-Rennleitung von SydCup getroffen und kann nicht angefochten werden.

Das könnte Dich auch interessieren...