Resultate Fr., 09.-So., 11.08.2019

Ergebnisse Deutsche Meisterschaft Triathlon SPRINT in Bremen

Aufgelistet sind die Platzierungen “Gesamt”

Erwartete Siege von Margit und Heiko ; grandioser 3. Platz für Leif, nachdem er klasse geschwommen ist (nur 1:00 min hinter dem besten) und diesen per Fahrrad (seiner Top-Disziplin) fast eingeholte. 7. im Gesamt-Feld der DM und Bronze in seiner AK 20-25 Jahre. – Wunderbar.

——————————————————————————————————————–

Biathlon – Laufen und Schießen

Mannschafts-Gesamt-Sieg durch das Trio Manfred Schuckardt, Martin Schlüter und Steffen Richter

——————————————————————————————————————–

Landesliga Triathlon für Damen und Herren in Kiel

Vor allem unsere Damen (diesmal in Bestbesetzung) mit erstklassigen vorderen Platzierungen -> 4. Platz Mannschaftswertung

Autorin Rhea Richter (Team-Chefin) :

Kopf an Kopfrennen: Vierter Platz für Athletico Triathlon Damenteam beim Förde Triathlon

Am Ende war es nur ein Punkt, der dem Damen Triathlon Team von Athletico Büdelsdorf aufs Treppchen fehlte. Beim dritten und vorletzten Start in der Triathlon Landesliga am verganenen Wochenende beim Förde Triathlon in Kiel waren es Janne Schreber (6.Platz), Merle Schreber (9. Platz) und Paula Günther (14. Platz), die für das Büdelsdorfer Triathlon Team punkteten. Mit insgesamt 29 Wettkampfpunkten lagen sie nur einen Punkt hinter dem drittplatzierten Team USC Kiel.

Janne Schreber legte mit einer gewaltigen Schwimmleistung vor. Bereits als zweite Frau verließ sie das Wasser in einer Zeit von 11:42 Minuten auf der 750 Meter langen Schwimmstrecke. Auf dem Rad konnte sie jedoch auf Grund einer Verletzung nicht mit geplanten dem Druck fahren, und wechselte als fünfte Frau auf die Laufstrecke. Am Ende belegte sie Rang 9 in einer Zeit von 1:17:50. Merle Schreber legte ebenfalls mit einer schnellen Schwimmzeit in 12:14 Minuten vor und konnte auf dem Rad ihre Position als sechste in 38:13 Minuten auf  den 21 Radkilometern halten. Sie erreichte das Ziel in 1:19:51. Für Paula Günther begann die Aufholjagd auf dem Rad. Nachdem sie das Wasser im Mittelfeld verlassen hatte, trumpfte sie mit der insgesamt drittbesten Radzeit in 37:18 Minuten auf. Die fünf Kilometer lange Laufstrecke absolvierte sie in 25:09 Minuten und kam mit 1:21:20 auf Rang 14 ins Ziel. Weiterhin startete Heike Kaack für das Team. Sie belegte in einer Zeit von 1:29:08 Platz 26.

In der Gesamtwertung der Liga liegt das Damen Triathlon Team von Athletico Büdelsdorf insgesamt auf Rang fünf, jedoch trennen dritt, viert und fünf Platzierte jeweils nur einen Punkt. Das finale Ligarennen am 01.09.2019 in Norderstedt verspricht somit spannend zu werden. Für die Athletico Damen steht bei ihrer Debüt-Saison fest: Wir greifen an.

——————————————————————————————————————–

Fockbeker Dorflauf – klassischerweise mit einer breiten Athletico-Armada – schaut selbst …

——————————————————————————————————————–

Sommer-CycloCross in Hamburg

Sieg für Lena Wichmann, Vize für Finja Schreber

Erlebnisbericht von Sandra Wichmann

Das könnte Dich auch interessieren …